Mahagoni

Mahagoni ist vor einigen Jahren zu recht in Verruf geraten. Gerade die Jagd nach diesem roten Gold hat dafür gesorgt, dass viele Regenwälder vernichtet worden sind. Trotzdem sind Möbel dieser Farbe immer noch ein absoluter Eyecatcher und ihre wundervolle Optik bezaubert weiterhin. Und das kann heute mit gutem Gewissen geschehen, denn echtes Mahagoni kommt kaum noch zum Einsatz. Die Farbe macht den Look und den kann man auch mit einer guten Beize erzielen. Die heutigen Möbel im Mahagoni Design schmücken unsere Wohnung auch mit einem gutem Gewissen. Ihre Hölzer sind kein Verbrechen and der Natur und trotzdem kann man den exotischen Look genießen.

Die Farbe gibt den Ausschlag

”Mahagoni Möbel“ sind heutzutage meist aus Kiefernholz oder Buche gefertigt. Diese Hölzer sind heimisch und stammen zumeist aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft. Der wunderbare Mahagoni Look wird durch die Beize erzielt. Ein guter Tischler kann ein Holz schaffen, das sich vom echten Mahagoni nicht unterscheidet. Mit diesem Holz können Möbel geschaffen werden, die jeder Wohnung ein exotisch elegantes Flair verleihen und die trotzdem den Regenwald für unsere Kinder bewahren. Das ist mehr als nur ein Kompromiss.

Der rote Schimmer des Südens

Vor allem im Kolonial Stil ist Mahagoni ein großes Thema. Durch diese Möbel kann unsere Wohnung wie eines der kolonialen Anwesen des vergangenen Jahrhunderts wirken. Mit einem Möbel im Mahagoni Look kommt ein wenig exotisches Flair auch in unsere Wohnung. Dieses Innendesign ist elegant, kostbar und unendlich stilvoll. Wenn es dann noch mit einem guten Gewissen realisiert werden kann, dann ist das ein Wohntrend, der ein harmonisches und schönes Ambiente schaffen kann.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>